Barbaramarkt

Barbaramarkt



Seit 1978 gibt es den Tittmoninger Barbaramarkt, seit 1996 organisiert von der Kolpingsfamilie Tittmoning - heuer findet er zum zwanzigsten Mal statt. Jahr für Jahr haben kreative Ideen den kleinen Markt mit seiner ganz besonderen Atmosphäre und seinem unvergleichlichen Ambiente wachsen und gedeihen lassen. Der romantische Rundweg führt inzwischen vom Kirchplatz vor der Stiftskirche St. Laurentius durch die Mühlengasse bis hinauf zur Burg, auch Hartlgasse und Ponlachgraben sind einbezogen.

Am 7. und 8. Dezember ist es wieder so weit: Altstadt und Burg leuchten und funkeln romantisch im Licht tausender Kerzen. Rund einhundert Stände und Attraktionen u.a. mit erlesenem Weihnachtsschmuck und handgearbeiteten Krippen, erwarten die Besucher in diesem Jahr. Altbewährt und immer wieder schön sind das bunte Bühnenprogramm mit heimischen Musikgruppen, der Barbaramarkt-Quiz des Gewerbeverbandes, die Lebkuchenhausverlosung der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Besuch der heiligen Frauen Lucia und Barbara. Bastelzelt und Engelsbackstube für die Kinder, traditionelles Handwerk und vieles mehr ergänzen das Angebot. In der Stiftskirche ist dieses Jahr eine Ikonenausstellung zu sehen. In der Burg haben die Krippenausstellung und die Schau zum heimischen Winterbrauchtum geöffnet. Besinnliche Musik gibt es in der Michaelskapelle der Burg.

Infos erhalten Sie bei der Tourist-Info Tittmoning, 08683-700710 oder anfrage@tittmoning.de.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste